Karl-Heinz Henkemeier

Private Adresse

Am Hang 9

33415 Verl

Im Jahre 1958 wurde ich in Verl-Bornholte, damals Bornholte-Süd geboren. Bis 1964 lebte ich zusammen mit meinen Eltern und meiner Schwester in Bornholte. 1964 wurde in Verl an der Österwieher Str. neu gebaut und ich zog mit meiner Familie in das neue Haus im jetzigen Verler Ortskern.
Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich also in Verl.

Zunächst besuchte ich die Marienschule und danach die Hauptschule Verl , die ich 1974 mit der Mittleren Reife abschloss.
Es folgte eine Verwaltungslehre bei der Gemeinde Verl. Von 1974 – 1980 war ich zunächst als Auszubildender und anschließend als Verwaltungsangestellter in verschiedenen Ämtern der Gemeinde tätig, zuletzt im Sozialamt und im Steueramt. Ab 1980 besuchte ich die Fachoberschule in Rheda-Wiedenbrück und erreichte in der Klasse 12, Fachrichtung Sozialwesen, die Fachhochschulreife.
Das anschließende Studium der Sozialarbeit in Paderborn schloss ich als Diplom-Sozialarbeiter ab. Nach meinem Berufspraktikum in der Bewährungshilfe war ich von 1988 – 1994 im Sozialdienst der Werkstatt für Behinderte Menschen im Kreis Gütersloh tätig.
Seit dem 01.01.1995 arbeite ich als Bewährungshelfer und Beamter des Landes NRW beim Landgericht Bielefeld in den Amtsgerichtsbezirken Bielefeld und Halle. Die Arbeit in der sozialen Strafrechtspflege und besonders auch die sozialarbeiterische Tätigkeit im Behindertenbereich haben mich natürlich für die sozialen Belange der Menschen, welche nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, sensibel gemacht und auch meine politischen Ansichten geprägt. Im SPD Ortsverein Verl bin ich seit 2006 aktiv. Mein politisches Interesse liegt überwiegend in den Bereichen Sozial- und Umweltpolitik.
Am Herzen liegt mir für den Südkreis Gütersloh die Schaffung und Weiterentwicklung von Naherholungsgebieten, die Ansiedlung von Betrieben aus dem Bereich erneuerbare Energien im Kreis Gütersloh sowie kriminalpräventive Jugend- und Sozialpolitik. Meine Freizeit verbringe ich mit der Familie, Haus, Garten und Hund. Seit über 30 Jahren sind meine Frau Elke und ich begeisterte Motorradfahrer. Mit unserem jetzigen Bürgermeister, Paul Hermreck habe ich zwar das ungefähre Alter gemeinsam. Unsere Zeit in der Jugendarbeit ließ aber schon damals die unterschiedlichen politischen Auffassungen deutlich werden.